Ansprechpartner im Landkreis Lüneburg

kontakte

Wichtige Telefonnummern

Sie wollen sich über Beschränkungen informieren, haben Fragen zu wirtschaftlichen Hilfen, Veranstaltungen oder geschlossenen Betrieben? Sie brauchen Hilfe beim Einkaufen, bei der Kinderbetreuung oder haben eine psychische Notsituation? Hier finden Sie Infos und Ansprechpartner:

Gewerbetreibende/ Unternehmen/ Selbstständige
Kulturschaffende
Schule und Kitas
Senioren
Hilfe bei psychischen Notlagen und häuslicher Gewalt

 

Gewerbetreibende/ Unternehmen/ Selbständige

Rechtliche Fragen, etwa zu Veranstaltungen, können Bürgerinnen und Bürger per Mail an den Fachdienst Ordnung des Landkreises Lüneburg schicken: ordnung@landkreis-lueneburg.de. Die Landkreis-Hotline zu Rechtsfragen (04131 26-1005 (Mo. bis Fr. 8 bis 12 Uhr)) wird aufgrund der geringen Nachfrage zum 1. August 2020 vorläufig eingestellt: Zuletzt gab es dazu nur noch rund ein Dutzend Anrufe am Tag.

Alle Mitglieder des Arbeitgeberverbandes können sich bei Fragen zu Kurzarbeit und Arbeitsrecht auch an den Arbeitgeberverband wenden:
04131 872120

Fragen zu wirtschaftlichen Hilfen für Unternehmen oder Selbstständige finden Sie direkt bei der NBank unter https://www.nbank.de/ oder in einer weiterführenden Linksammlung unter www.wirtschaft-lueneburg.de

Die Sparkasse hat eine Telefon-Hotline rund um die Corona-Krise eingerichtet:
04131 288-0,
für Firmenkunden
04131 288-7777 (Mo. bis Fr. 8.30 bis 19 Uhr).
www.sparkasse-lueneburg.de

 

Kulturschaffende

Kulturschaffende und Kultureinrichtungen in Lüneburg, die Fragen haben, wie sie mit der derzeitigen Situation (Veranstaltungsausfälle, wenig Besucher und Kunden) umgehen sollen, können sich an das städtische Kulturreferat wenden:
kultur@stadt.lueneburg.de und
04131 309-4421.

Der Landkreis Lüneburg hat einen Corona-Soforthilfefonds für regionale Einrichtungen aus dem Bereich Sport und Kultur ins Leben gerufen. Weitere Infos finden Sie hier

Kinderbetreuung von Kleinkind bis Schulkind

Einen aktuellen Fahrplan zur Wiederöffnung von Schulen finden Sie im Bereich “Bildung- Schule und Kita

Bei Fragen zur Schließung von Schulen wenden Sie sich an die Landesschulbehörde unter der Telefonnummer:
04131 15 22 22 oder
www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de

Fragen zu den geschlossenen Kitas beantworten die jeweiligen Kommunen (Mo. bis Fr. 8 bis 16 Uhr) unter folgenden Telefonnummern:
Hansestadt Lüneburg: 04131 309-3100 (Mo. bis Fr. 8 bis 18 Uhr)
Gemeinde Adendorf: 04131 9809-15
Gemeinde Amt Neuhaus: 038841 607-0
Samtgemeinde Amelinghausen: 04132 9209-73
Samtgemeinde Bardowick: 0151 62828344
Samtgemeinde Dahlenburg: 05851 86-0
Samtgemeinde Gellersen: 04131 6727-216
Samtgemeinde Ilmenau: 04134 908-15 (nur Anrufbeantworter)
Samtgemeinde Ostheide: 04137 8008-61
Samtgemeinde Scharnebeck: 04136 9077-500
Stadt Bleckede: 05852 977-0 und 977-38

Familien Sorgentelefon
Für Familien, Eltern, Jugendliche und Kinder aus der Hansestadt und dem Landkreis Lüneburg hat die Erziehungsberatungsstelle ein Sorgentelefon geschaltet:
04131 26-1680 (Mo. bis Fr. 9 bis 12 Uhr)

Zusätzlich erhalten Sie  hier Tipps von der Erziehungsberatungsstelle.

 

Senioren

Senioren erhalten Informationen, Beistand und Beratung am Seniorentelefon der Hansestadt Lüneburg:
04131 309-3370 und 04131 309-3717 (Mo. bis Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 12 Uhr).

Telefon-Hotline für psychische Notlagen

Für alle Menschen, die in eine psychische Notlage geraten sind, bietet das Psychiatrische Klinik Lüneburg Unterstützung am Wochenende unter 04131 60260 (Freitag 16:30 Uhr bis Montag 8 Uhr) an. Ansonsten erreichen Sie die Psychiatrische Klinik Lüneburg weiterhin unter 04131 – 600.

Hilfetelefon: Gewalt gegen Frauen
Für Frauen, die von jeder Form von Gewalt betroffen sind, steht rund um die Uhr das bundesweite Hilfetelefon zur Verfügung.
08000 116 016 (kostenlos).

Weitere Telefonnummern im Landkreis Lüneburg finden Sie in der Übersicht des Kriminalpräventionsrats Lüneburg.