Bildung – Kitas und Schulen

wegweiser-schulen

Informationen zu Schule und Kita sowie Familien-Tipps

Die Schulen und Kitas im Landkreis Lüneburg sind grundsätzlich geöffnet, der Betrieb findet unter besonderen Hygienebedingungen statt. Hier finden Sie Informationen, wann Kinder zu Hause bleiben müssen und welche Szenarien bei steigenden Fallzahlen vorgesehen sind Außerdem gibt es hier unsere Familien-Tipps.

Schulen

Informationen für Eltern

Darf mein Kind mit Schnupfen in die Schule? Hier gibt es einen Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums: 

Info für Schulen und Kindergarten_Wann muss ein Kind zu Hause bleiben (Stand: 08.09.20)

INFO_zu_Schnupfen_Darf mein Kind in die Schule

Schule in Corona-Zeiten:

szenarioA
Eingeschränkter Regelbetrieb (derzeit angestrebte Variante)

Maximaler Präsenzunterricht und Pflichtunterricht unter den gegebenen Bedingungen

  • Verzicht auf Mindestabstand im Schulbetrieb
  • Feste Lerngruppen (Kohortenprinzip)
  • Pflichtunterricht hat oberste Priorität
  • Lernen zu Hause in den Schuljahrgängen 7 bis 13 möglich, in den Schuljahrgängen 1 bis 6 ist Lernen zu Hause zu vermeiden.
  • Verlässlichkeit in Grundschule ist notfalls über pädagogische MitarbeiterInnen zu sichern

szenarioB
Schule im Wechselmodell

Kombination von Präsenzunterricht und Lernen zu Hause.

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m
  • Klassen wechseln zwischen Lernen zu Hause und Präsenzunterricht – Wechselnder Schulbetrieb
  • Maximal 16 Personen im Präsenzunterricht
  • Reaktivierung der Notbetreuung

Für die Berufsbildenden Schulen wird das Lernen zu Hause eine größere Rolle spielen.
  szenarioC
Quarantäne und Shutdown

Schulschließung oder Quarantäne einzelner Klassen oder Schulen

  • Lernen zu Hause
  • Lehrkräfte leiten an und kommunizieren regelmäßig mit den SchülerInnen
  • Notbetreuung wird angeboten

Leitfäden des Kultusministeriums:

Corona Rahmen-Hygieneplan Schule (Stand: 05.08.2020)
Leitfaden Berufsbildende Schulen Start 2020/21
Leitfaden Allgemeinbildende Schulen – Start 2020/21
Handreichung Distanzlernen – Lernen zu Hause Schuljahr 2020/2021

Die Landesschulbehörde Niedersachsen hat alle Informationen des niedersächsischen Kultusministeriums und der Niedersächsischen Landesschulbehörde für Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und Schulleitungen zum Thema Corona auf Ihrer Internetseite zusammengefasst.
https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/aktuell-coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen des niedersächsischen Kultusministeriums:
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/basisinformationen_zu_covid_19_corona/basisinformationen-zu-covid-19-corona-185558.html

Als Infektionsschutzbehörde und Schulträger hat sich der Landkreis Lüneburg intensiv auf die schrittweisen Schulöffnungen vorbereitet und in allen Schulen Hygienemaßnahmen vorgenommen. Den aktuellen Hygieneplan des niedersächsischen Kultusministeriums und eine Checkliste für die unterschiedlichen Räume im Schulgebäude finden Sie hier:
https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/aktuell-coronavirus/checkliste-corona-hygiene

 

Leitfaden für Schulleitungen, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte an Schulen

Lernen zu Hause – Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler (Arabisch), (Englisch), (Türkisch)

Bei Fragen zur Schließung von Schulen wenden Sie bitte sich an die Landesschulbehörde unter der Telefonnummer:
04131 15 22 22 oder
www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de

Schülerbeförderung
Die Schülerbeförderung läuft mit dem regulären Busfahrplan seit dem 27. April 2020 wieder normal. Die Schülerzahlen werden vom Landkreis weiter beobachtet, und laufend geprüft, ob zusätzliche Busse eingesetzt werden müssen.

Kindertageseinrichtungen

Das Niedersächsische Kultusministerium hat zum 22. Juni 2020 von Notbetreuung auf einen eingeschränkten Betrieb der Kindertageseinrichtungen umgestellt. Ziel ist es wieder allen Kindern einen Betreuungsplatz anzubieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den örtlichen Träger Ihrer Einrichtung.

Das Land Niedersachsen hat auf seiner Webseite Fragen und Antworten zu Einrichtungsschließung und Notbetreuung für Kindertageseinrichtungen zusammengestellt.

Hier geht es zum Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung (Stand: 24.07.2020).

Fragen zu den geschlossenen Kitas beantworten die jeweiligen Kommunen (Mo. bis Fr. 8 bis 16 Uhr) unter folgenden Telefonnummern:

Hansestadt Lüneburg: 04131 309-3100 (Mo. bis Fr. 8 bis 18 Uhr)
Gemeinde Adendorf: 04131 9809-15
Gemeinde Amt Neuhaus: 038841 607-0
Samtgemeinde Amelinghausen: 04132 9209-73
Samtgemeinde Bardowick: 0151 62828344
Samtgemeinde Dahlenburg: 05851 86-0
Samtgemeinde Gellersen: 04131 6727-216
Samtgemeinde Ilmenau: 04134 908-15 (nur Anrufbeantworter)
Samtgemeinde Ostheide: 04137 8008-61
Samtgemeinde Scharnebeck: 04136 9077-500
Stadt Bleckede: 05852 977-0 und 977-38

Familien Sorgentelefon
Für Familien, Eltern, Jugendliche und Kinder aus der Hansestadt und dem Landkreis Lüneburg hat die Erziehungsberatungsstelle ein Sorgentelefon geschaltet:
04131 26-1680 (Mo. bis Fr. 9 bis 12 Uhr)

Familien-Tipps

FamilienTipps

Familien Tipps als PDF

 

Verlässliche und fundierte Informationen finden Eltern bei:
– dem Robert-Koch-Institut www.rki.de und https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html
– UNICEF: www.unicef.de
– der Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/familien-in-corona-zeit-1738334
– dem Kinder-Ministeriums-Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: www.kinder-ministerium.de/ und ihrem You-Tube-Kanal www.youtube.com/user/familienministerium
– dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe: www.bbk.bund.de/ – Tipps für Eltern
– der Welt-Gesundheits-Organisation WHO: http://www.euro.who.int/de/home
– den Seiten des Kinderkanals von ARD/ZDF: https://www.zdf.de/kinder/logo/wichtige-infos-zum-coronavirus-100.html
– den Seiten der Sendung mit der Maus: https://www.wdrmaus.de